Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2019 angezeigt.

Muss ein Miteigentümer für sein Gebot eine Bietsicherheit stellen?

Wer bei einer Teilungsversteigerung mitbieten möchte, muss darauf vorbereitet sein, auf Verlangen eine Bietsicherheit zu stellen. Denn: Sofort nach Abgabe eines Gebotes kann ein Beteiligter, dessen Recht durch die Nicht-Erfüllung des Gebotes beeinträchtigt werden würde, Sicherheitsleistung in Höhe von 10% des vom Gericht festgesetzten Verkehrswertes verlangen. Bietkonkurrenten, die nicht Beteiligte sind, können eine Bietsicherheit nicht verlangen. Erklärt das Gericht die Sicherheit für erforderlich, ist sie sofort zu leisten. Nur wenn die Bietsicherheit geleistet wird, ist das Gebot wirksam.
Welche Formen der Bietsicherheit sind zugelassen?Scheck
Die Sicherheitsleistung kann durch einen Bundesbankscheck erbracht werden. Zur Bundesbank gehören die Landeszentralbanken als Hauptverwaltungsstellen, so dass auch Landeszentralbankschecks unter gleichen Voraussetzungen zulässig sind. Ebenfalls geeignet als Sicherheit sind Verrechnungsschecks. Diese müssen von einem im Geltungsbereich des ZVG…